P 16?

JA IHR DÜRFT > ABER:

Wir fördern ein Generationsübergreifendes Erlebnis. Von Jung bis Alt ist jeder willkommen beim Halloween Party Spektakel Ball Bizarr! Sehr gerne sehen wir die Konstellation, dass Ihr Eure Eltern einfach überredet mit zu kommen, denn die einfallsreichen Kostüme und Verkleidungen verwischen jeden Generationsunterschied. Wenn deine Eltern keine Zeit haben oder Du Dir schlicht nicht vorstellen kannst mit Ihnen auf der selben Party zu feiern dann gibt es folgende Voraussetzungen damit Du teilnehmen kannst:

Die Voraussetzungen:

Nur in Begleitung mit einer
Volljährigen Person.

Vollständig ausgefüllte
ERZIEHUNGSBEAUFTRAGUNG
(Muttizettel)!

Passendes
TICKET
dazu buchen!

Party- Muttizettel zum Downloaden und ausfüllen.

Bitte ausfüllen, ausdrucken und am Einlass ohne Aufforderung vorzeigen.

Einfach hier klicken, es öffnet sich ein editierbares PDF. Dieses füllst Du einfach aus und wenn Du fertig bist Druckst Du es aus. Lass es von deinen Eltern unterschreiben und bring es am Veranstaltungsabend mit.

Folgendes bitte zwingend beachten:
Wir lassen nur eine zu beaufsichtigende Person pro Erziehungsbeauftragten zu. Das heißt konkret, dass nur eine Person von einem Erziehungsbeauftragten betreutet werden kann.

Passendes Ticket dazu buchen!

Ball Bizarr Trick or Treat p16

Jugendschutzgesetz (JuSchG)
§ 5 Tanzveranstaltungen

  1. Die Anwesenheit bei öffentlichen Tanzveranstaltungen ohne Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person darf Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren nicht und Jugendlichen ab 16 Jahren längstens bis 24 Uhr gestattet werden.
  2. Abweichend von Absatz 1 darf die Anwesenheit Kindern bis 22 Uhr und Jugendlichen unter 16 Jahren bis 24 Uhr gestattet werden, wenn die Tanzveranstaltung von einem anerkannten Träger der Jugendhilfe durchgeführt wird oder der künstlerischen Betätigung oder der Brauchtumspflege dient.
  3. Die zuständige Behörde kann Ausnahmen genehmigen.